Bahnerlebnispfad



Entlang der Gleise durch Wiesen, Wälder und wilde Klingen – der Bahnerlebnispfad ist eine ganz besondere Wanderstrecke: Zum einen ist er ein Lehrpfad zur Geschichte der mehr als 100 Jahre alten denkmalgeschützten Bahnstrecke, zum anderen eine der schönsten Wanderstrecken im Schwäbischen Wald, auf der sich die typischen Landschaften des Naturparks in wenigen Stunden durchwandern lassen: Streuobstwiesen,  hübsche Weiler, schattige Wälder und tiefe Klingen mit eindrucksvollen Wasserfällen.

Startpunkt: Rudersberg, Bahnhof
Streckenlänge: 14 km
Gesamtsteigung: 207 m

Ausführliche Informationen zum Bahnerlebnispfad finden Sie hier: Karte Bahnerlebnispfad (pdf)

nach oben