Vom Korn zum Brot

Die Entwicklung des Bäcker- und Müllerhandwerks von den Römern bis heute

Treffpunkt Bahnhof Welzheim – Ankunft mit der Schwäbischen Waldbahn

Die Naturparkführerin Edith Noak wird Sie in Empfang nehmen und begleitet Sie bis zum Ostkastell in Welzheim. Dort wird Limes-Cicerone und Naturparkführerin Michaela Köhler eine Führung durch das römische Ostkastell in Welzheim machen und zur römischen Landwirtschaft und zur römischen Küche Informationen und Versucherle geben. Nach ca. einer Stunde führt Sie Edith Noak weiter bis zur Meuschenmühle, wo sie das Müller- und Bäckerhandwerk von den Römern bis zur Neuzeit erläutern wird.

Jederzeit buchbar nach Absprache
Kosten 200 € pro Gruppe
Dauer ca. 4 Stunden

Für gemischte Gruppen und Familien, nicht für Kinderwagen und nicht für Rollstuhl geeignet.

Kontakt:
Edith Noak – Telefon: 0162 7340630 / edith.noak@web.de
Michaela Köhler – Telefon: 0160 3557831 / michaelakoehler1@gmx.de

nach oben