Steil Bergauf hieß es bei der ersten Fahrt der Schwäbischen Waldbahn nach 30 Jahren Pause

Am Samstag, den 8. Mai hieß es um 9.45 Uhr in Schorndorf mit Volldampf voraus. Schon von weitem hörte man die Dampflok durchs Wieslauftal pfeifen. Ob Groß oder Klein, alle erfreuten sich am Pfeifen, Rattern und Zischen der Schwäbischen Waldbahn. Besonders begehrt war bei den Fotografen der Blick auf eines der drei Viadukte. Am Welzheimer Bahnhof abgekommen, wurde die Schwäbische Waldbahn von vielen Besuchern mit zünftiger Musik und einem großen Fest begrüßt.

nach oben